Lokale SEO warum

Bedeutung von lokaler SEO in deutschsprachigen Ländern (Infografik)

Firmen haben es heute nicht leicht, denn die Konkurrenz ist groß wie nie und alles ändert sich laufend. Dabei muss es nicht einmal die eigene Geschäftstätigkeit sein die sich ändert. Meist ist es die Art auf die das Unternehmen präsentiert werden muss und wo dieses präsentiert wird. Vieles spielt sich heutzutage über das Internet ab. Wer hier nicht präsent ist, wird mit der Zeit von der Konkurrenz überholt. In den letzten Jahren hat sich vor allem die Bedeutung von lokaler SEO (“Local SEO“) für KMUs herauskristallisiert. Bei Google gefunden werden heißt das Schlüsselwort. Mit lokaler SEO geht das häufig relativ einfach, schnell und günstig.

Man mag es kaum glauben, aber 85% der Deutschen suchen online auf ihrem Mobiltelefon nach Informationen über lokal tätige Unternehmen. Ganze 97% der aktiven Internetnutzer weltweit schauen sich vorab im Internet nach Geschäften in ihrer Nähe um.

Aber heute reden wir ja über deutschsprachige Länder… Eines haben diese Länder alle gemeinsam: Die Einwohner glauben an die Qualität von Produkten aus ihrem Land. Und das ist auch der Schlüssel zum Verkauf. Ganz klar, lokale Suchmaschinenoptimierung ist in diesen Ländern noch wichtiger als irgendwo sonst.

Local SEO

4 Gründe, warum Ihre Unternehmensseite lokale SEO braucht

1. User vertrauen lokalen Suchergebnissen

comScore.com meint, dass Nutzer lokale Suchresultate für seriöser und relevanter halten. Macht auf jeden Fall Sinn, denn immerhin handelt es sich um “echte” Unternehmen mit einer “echten” Adresse. Die lokalen SERPs sind deutlich schwieriger zu spammen, aufgrund der Funktionsweise des Algorithmus. Online-Shopping ist zwar auch bei uns beliebt, aber wir gehen auch noch gerne in Geschäfte um die Ecke.

2. Nur die erste Seite zählt

Intraspin.com zeigt auf, dass 42 Prozent der User auf das erste Resultat der lokalen Suchergebnisse klicken. Danach geht es rasant bergab. Der Zweitplatzierte erhält nur noch 8 Prozent der Klicks. Zum Glück haben bisher erst wenige KMUs dieses Potenzial erkannt, so dass eine Top-Platzierung ohne großen Aufwand abzustauben ist.

3. Lokale Suchanfragen konvertieren besser

Auch logisch: SeLeads erinnert uns daran, dass 43 Prozent aller lokalen Suchanfragen einen Ort oder eine PLZ angehängt bekommen. 86 Prozent (Ja, Sie haben richtig gelesen) dieser Suchanfragen enden mit einem Anruf oder einem Besuch des Unternehmens. Man will es kaum glauben. Da interessiert einen “normale” Suchmaschinenoptimierung schon fast nicht mehr :D

4. Mehr Besucher von mobilen Endgeräten

xAD hat herausgefunden, dass 77 Prozent aller Suchanfragen über mobile Endgeräte sich um lokal tätige Unternehmen drehen. Mobile ist die Zukunft und wer hier spart, wird in ein paar Jahren wirklich dumm dastehen. Wenn Ihr Unternehmen noch kein Responsive Design hat, wird es beim nächsten Redesign allerhöchste Zeit.

Lokale Suchmaschinenoptimierung ist wichtiger denn je. Natürlich gewinnen bestimmte Branchen mehr als andere, aber lohnenswert ist es wohl für jeden Geschäftszweig. Die großen Gewinner von derartigen Maßnahmen sind beispielsweise Hotels (werden leider noch von den Bewertungsportalen ausgenommen), Steuerkanzleien, Arztpraxen und Rechtsanwaltskanzleien. Momentan ist die Konkurrenz noch am Schlafen, also rufen Sie uns schnell an!

Weitere Beiträge zu diesem Thema

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat oder Sie eine Meinung dazu haben, hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar und abonnieren unseren RSS Feed. Damit bleiben Sie immer am Laufenden über die neuesten Artikel per e-Mail. Und nicht vergessen: Folgen Sie mir auf .
The following two tabs change content below.

Alexander Rus

Geschäftsführer bei Evergreen Media AR GmbH
Seit 2009 bin ich im Bereich Online Marketing tätig. Bis vor ca. 2 Jahren habe ich mich ausschließlich mit meinen eigenen Webprojekten, also Affiliate Marketing, beschäftigt. Ich liebe WordPress, hasse Gerede ohne Tests, bin kaffeesüchtig und immer interessiert an den neuesten Entwicklungen im Suchmaschinenmarketing.
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>