Google Hummingbird Update

Was ist das Google Hummingbird Update?

Der Codename Google Hummingbird (auch Kolibri-Algorithmus genannt) bezeichnet ein seit dem Jahr 2013 eingesetzten Suchalgorithmus, welcher Google erstmals ermöglicht, den Zusammenhang von Suchanfragen zu erkennen.

Mit diesem Verfahren, welches auch semantische Suche (engl. semantic search) genannt wird, kann die Suchmaschine die Nutzerintention hinter den Suchanfragen analysieren. Durch das Update nähert sich Google zunehmend dem Ziel, komplexere Fragestellungen passgenau beantworten zu können.

Pünktlich zum 15-jährigen Bestehen veröffentlichte der Google-Konzern ein neues Update für seine Suchmaschine. Das Besondere daran: Eine ähnlich große Änderung gab es zuletzt 2001. Ein neuer Algorithmus mit dem Namen Hummingbird Update veränderte die gesamte Grundlage der Suchmaschine.

Das „neue“ Google ist seit dem Hummingbird Update in der Lage, nicht einfach nur nach eingegebenen Wörtern zu suchen, sondern diese auch zu interpretieren. Laut Google funktioniert das bei der Suche mithilfe der Spracheingabe besonders gut. Hier deutet die Suchmaschine den gesamten Satz (statt einzelner Wörter) und kann noch genauere und hilfreichere Ergebnisse liefern.

Was ist das Ziel vom Google Hummingbird Update?

Der Kolibri, als sehr schnelles und präzises Tier, ist nicht umsonst der Namenspatron des Google Hummingbird Updates. Ziel der Änderung war, die Suchergebnisse noch schneller und genauer auf die Bedürfnisse der Nutzer abzustimmen. Dazu wurde der Algorithmus von Google so verändert, dass er nun in der Lage ist, die Suchanfragen zu interpretieren.

Die Suchmaschine kann jetzt also die Intention, die hinter einer Suchanfrage steckt, deuten. Genauere Suchergebnisse und eine andere beziehungsweise bessere/relevantere Sortierung im Ranking führen zu einer Verbesserung des Such-Vorgangs und seiner Resultate.

Kurz gesagt: Das Google Hummingbird Update sorgt dafür, dass der User schneller zur Antwort seiner Frage findet.

Sind die Updates Penguin und Panda damit außer Kraft gesetzt worden?

Auch wenn Hummingbird eine grundlegende Änderung beschreibt, so bedeutet das nicht, dass Updates wie Penguin und Panda damit obsolet sind. Sie sollen weiterhin dafür sorgen, dass die Qualität der toppositionierten Webseiten hoch ist – Hummingbird geht hier noch einen Schritt weiter und garniert die Ergebnisse mit Webseiten, die obendrein zur Intention des Nutzers passen.

Aktualisiert am 01.03.2017