Video: Gute SEO-Agentur auswählen

So finden Sie einen guten SEO-Dienstleister

Abonnieren Sie jetzt gleich unseren YouTube-Channel,
damit Sie keinen SEO-Nugget verpassen!


Gute SEO-Agentur auswählen

Whiteboard zum Thema: Wie finde ich den richtigen SEO-Partner für mein Unternehmen?

Die SEO-Branche ist vollkommen unreguliert. Standards existieren nicht. Es gibt zwar „Bestenlisten“, aber diese werden nicht von Experten erstellt, welche die Agenturen durchleuchten, sondern sind Pay-to-Play und somit alles andere als seriös.

Die noch relativ junge Branche ermöglicht einen leichten Einstieg. Man braucht eigentlich nur einen Computer und muss ein paar Blogartikel gelesen haben, schon ist man SEO-Experte, denn die potenziellen Kunden kennen sich ja sowieso nicht aus. Genau deshalb hat Suchmaschinenoptimierung einen so schlechten Ruf. Auf eine gute SEO-Agentur kommen sicherlich hundert Dienstleister, die nicht mehr als die absoluten Grundlagen beherrschen.

In diesem Video zeige ich, wie man Schritt für Schritt die Spreu vom Weizen trennt und am Schluss den passenden Dienstleister für Suchmaschinenoptimierung findet.

Vorraussetzungen für unseren Prozess:

Ziele:
Häufig sind die Ziele einer SEO-Kampagne unzureichend definiert. Das macht die Erfolgsmessung schwierig und Konflikte sind vorprogrammiert. Aus diesem Grund gilt es sich schon vorher Gedanken darüber zu machen, was durch die SEO-Kampagne erreicht werden soll und wie diese Ziele mittels Web Analytics und Tracking-Tools gemessen werden können.

Erste Auswahl:
Anstatt Massenanfragen zur Angebotslegung auszusenden, würde ich mir fünf Agenturen aussuchen und jeweils mehrere persönliche Gespräche mit den Verantwortlichen führen. Ja, das kostet viel mehr Zeit, dafür sind die Chancen um einiges höher, einen seriösen Dienstleister zu finden.

Die richtigen Fragen:

Einige Anmerkungen:

  • Falls umfangreiche SEO-Betreuung benötigt wird, unbedingt einen Spezialisten und nicht eine Full-Service-Agentur engagieren.
  • Bei Selbstumsetzung ist professionelle Beratung trotzdem unerlässlich.
  • Wenn man sich unsicher und zusätzlich ungeduldig ist, lieber in Google AdWords investieren. Sonst werden die ersten sechs Monate für Sie und Ihren Dienstleister eher mühsam.

Konkrete Themen:

  • Voraussetzungen für die Agenturauswahl
  • Was sind sinnvolle SEO-Ziele?
  • Wie baue ich eine erste Liste mit SEO-Agenturen auf?
  • An wen kann ich mich für Empfehlungen wenden?
  • Welche Fragen sollte ich der Agentur stellen?
  • Für wen kommt Suchmaschinenoptimierung nicht in Frage?

Weiterführende Weblinks: