Video: Negative Google SEO erkennen & abwehren

Was ist Negative SEO und welche Gegenmaßnahmen funktionieren?

Abonnieren Sie jetzt gleich unseren YouTube-Channel,
damit Sie keinen SEO-Nugget verpassen!

Negative SEO

Whiteboard zum Thema: Was ist Negative SEO und wie kann man sie frühzeitig erkennen und wirksam neutralisieren?

Was ist Negative SEO?

Wenn Suchmaschinenoptimierung das Ziel hat, die Sichtbarkeit einer Webseite in den Google Suchergebnissen zu verbessern, dann macht Negative SEO genau das Gegenteil. Der Angreifer verwendet Taktiken wie beispielsweise automatisierte Spam-Links, Fake Link Removal Requests, Content Scraping, Hacking oder Fake URL Parameter, um die Google Platzierungen der Zielwebseite zu verschlechtern.

Das Endergebnis kann eine algorithmische oder manuelle Google Abstrafung für die angegriffene Webseite sein. Eine Deindexierung der Zielseite kommt nur in den seltensten Fällen und nur bei sehr bestimmten Angriffen vor. Die am weitesten verbreitete Methode der negativen Google SEO sind Spam-Links in großen Mengen. Grund dafür sind die geringen Kosten und hohe Effektivität. Außerdem benötigt die Taktik nur wenig Knowhow.

Funktioniert Negative SEO?

Seit der Veröffentlichung des Google Penguin Updates im April 2012 klagen Webmaster vermehrt über Negative SEO. Nach Googles Aussagen besteht keinerlei Gefahr, dass eine Website durch Negative SEO an Sichtbarkeit in den Google Suchergebnissen verliert oder sogar abgestraft wird. Es gibt aber mehrere Studien, die zeigen, dass Negative SEO sehr wohl einen Effekt haben kann.

Wie kann man Negative SEO abwehren?

Vor allem neuere Webseiten lassen sich durch solche Taktiken einfach abschießen. Größere, stärkere Webseiten mit den nötigen Trust-Signalen sind hingegen relativ sicher. Wer sich also absichern will, sollte für ein starkes Linkprofil sorgen.

Präventiv lohnt es sich auch durch sogenanntes Link Monitoring die neuen eingehenden Backlinks mit SEO-Tools wie Monitor Backlinks, Majestic SEO und Ahrefs zu überwachen. So kann schneller auf klassische Spam-Link-Angriffe reagiert werden. Damit die entstandenen Spam-Backlinks keinen Schaden anrichten können, sollten diese schnellstmöglich per Google Disavow Tool in der Google Search Console entwertet werden.

Tiefergehende Informationen im Video!

Konkrete Themen:

  • Was ist Negative SEO? Definition
  • Funktioniert Negative Google SEO?
  • Welche Tools verwenden Spammer, um Seiten in den SERPs abzustufen?
  • Wie erkennt man negative Suchmaschinenoptimierung?
  • Wie kann man Negative SEO wirksam abwehren?

Weiterführende Weblinks:

https://www.google.com/webmasters/tools/disavow-links-main
https://ahrefs.com/blog/negative-seo/
https://www.pointvisible.com/blog/negative-seo-case-study-process-recognition-recovery/
https://www.google.com/webmasters/tools/dmca-dashboard
http://copyrightalliance.org/education/copyright-law-explained/the-digital-millennium-copyright-act-dmca/